Visual Studio 2010 Service Pack 1 jetzt für alle verfügbar

Vor 2 Tagen habe ich in diesem Beitrag berichtet, dass das SP1 für VS2010 für MSDN Abonennten verfügbar ist.

Seit Gestern Abend nun ist das Service Pack 1 für Visual Studio 2010 für jeden verfügbar.

Den Installer (ca. 800 KB) kann man hier herunterladen.

Und wer das Service Pack als Iso Format (ca. 1,5 GB) zum erzeugen einer DVD benötigt, kann das hier herunterladen

Erster – Oder doch nicht – VS2010 SP1 – Enthält keine Lösung für 2 Jahre alten Fehler

Habe ich den ersten Fehler in Visual Studio gefunden, der auch noch nach der Installation des SP 1 vorhanden ist?
Sicher nicht, aber deswegen bleibt es doch ärgerlich, dass ein bereits seit 2 Jahren bekannter Fehler nicht mit dem Service Pack behoben wurde.

Vor einigen Tagen habe ich von dem Problem berichtet, dass ein Breakpoint im DateTimePicker Event einen Rechner mit Windows 7 64 BIT zum einfrieren bringt.

Beim schreiben dieses Artikels habe ich gar nicht an das anstehende Service Pack 1 für Visual Studio gedacht.
Und ich hatte auch auf diesem Rechner keine Beta Version des SP1 installiert.

Nun habe ich Heute Morgen das Service Pack 1 für Visual Studio auf diesem Windows 7 64 BIT Rechner installiert.

Gerade eben, ich hatte das Problem mal wieder vergessen, habe ich in einer Methode die in einem Event des DateTimePicker aufgerufen wird einen Breakpunkt gesetzt und ……

Nein, das darf nicht war sein, das Problem ist trotz Service Pack 1 noch immer vorhanden.

Ich wiederhole also noch mal meine Frage:

Hallo Microsoft wann können wir mit einer Lösung rechnen?

Visual Studio 2010 Service Pack 1 verfügbar auf MSDN

Seit Gestern Abend steht das Service Pack 1 (SP1) für Visual Studio 2010 (VS2010) für alle MSDN Abonnenten zum Download auf der MSDN Webseite bereit.

Das Service Pack ist in 2 Varianten verfügbar:

  • Web Installer (ca. 800 KB)
  • Kompletter Download (ca. 1,5 GB)

Wer nur eine Installation Visual Studio aktualisieren muss, wird sicherlich mit dem Web Installer besser fahren, da dieser nur das herunterlädt, was er benötigt um die vorhandene Installation von Visual Studio zu aktualisieren. Wer mehrer Rechner aktualisieren muss, wird sicherlich mit dem kompletten Download besser bedient sein, auch wenn es 1,5 GB sind.

Übrigens ist das Service Pack sprachbegabter als man annehmen würde. Es erkennt nämlich welche Version (Sprachversion) von Visual Studio installiert ist und  das bereits während das Setup läuft. Das Setup wird dann in der Sprache des installierten Visual Studios ausgeführt.

Hier in Deutsch (Auf einem Deutschen WIN 7 32 BIT Rechner mit Deutschen VS2010)

Und hier in Englisch (Auf einem Deutschen WIN 7 64 BIT Rechner mit Englischem VS2010)

Man sollte die Installation des Service Pack auch nicht starten, wenn man es eilig hat. Die Installation kann je nach Installierten Produkten und Rechner- (eigentlich Festplatten-) Geschwindigkeit gut 1 bis 2 Stunden (evtl auch noch länger) dauern.

Laut Angaben auf der Microsoft Seite wird bereits Morgen ein Download des Service Pack für nicht MSDN Abonnenten (Öffentlicher Download) verfügbar sein.

Und hier obligatorisch – Der Neustart 🙂

VS2008 – Service Pack 1 steht zum Download bereit

Nach längerer Beta Phase ist nun das Service Pack 1 für Visual Studio 2008 verfügbar.

Download VS 2008 Service Pack 1 (Deutsch) (nur Setup Komponente), eigentliches Download von einigen Hundert MB erfolgt dann automatisch während des Installationsprozesses.

Übrigen sollte man das Service Pack nur dann installieren wenn man für längere Zeit (kann schon mal 1 – 2 Stunden dauern) seinen Rechner nicht benötigt.

Und wer mehr darüber wissen möchte welche Probleme mit diesem Service Pack behoben sind, findet mit dem nachfolgenden Link die notwendigen Informationen:

http://support.microsoft.com/kb/945140/de