SugarSync Umzug abgeschlossen

Nachdem SugarSync lange Zeit mein First Citizen Tool war und ich es auch gerne zum teilen von Dateien über das Internet verwendet habe, habe ich den Account nun doch endgültig aufgegeben und zum nächstmöglichen Termin gekündigt.

Der Hauptgrund für diesen Entschluss war, dass SugarSync seit einiger Zeit keine freien Accounts mehr anbietet.

Nein nicht wegen mir, ich zahle gerne für einen Dienst (Mehrwert) den ich regelmäßig verwende.

Das Problem ist, dass ich für niemandem mehr Dateien freigeben konnte der nicht auch eine kostenpflichtigen SugarSync Account verfügt.

Schade, aber so ist das Leben.

2014-09-03_11-04-40

SugarSync Ade

Entertain 2 GO – Oh Oh

Ich bin bereits seit einiger Zeit Entertain Kunde der Telekom und bin mit den Leistungen des „Fernsehen über Internet“ soweit ganz zufrieden.

Was mir die ganze Zeit gefehlt hat, ist aber die Möglichkeit mein Entertain in die Tasche stecken zu können.

Ich meine damit, das Entertain auch Mobil (auf dem iPad oder dem Android Tablet) nutzen zu können.

Meine Wünsche dabei wären Dinge wie:

  • Live TV auf dem iPad anzuschauen.
  • Von mir aufgenommene Sendungen anstatt auf dem TV auf dem iPad anschauen zu können
  • Die Wiedergabe der Sendungen zwischen TV und dem Tablet hin und her wechseln zu können.

Entertain Mobil

Am Wochenende nun habe ich mal eine Werbung für Entertain 2 Go erhalten und die Kernaussagen der Produktbeschreibung haben sich ziemlich genau mit meinen Wünschen gedeckt.

Dachte ich jedenfalls und habe sofort das Probeabo abgeschlossen.

Als ich dann aber die Entertain 2 Go App auf dem iPad installier und eingerichtet hatte musste ich schnell feststellen, dass sich die gebotenen Funktionen nicht wirklich mit meinen Wünschen decken.

  • Live TV auf dem iPad
    • Ja man kann TV Programme auf dem iPad anschauen
    • Aber nur wenn man sich mit dem iPad in dem Netz befindet indem auch der Entertain Receiver steht, also nur zu Hause (was ist da 2 GO, ich verstehe das nicht)
    • Die Live TV Programme sind aber nicht identisch mit den Programmen die man generell mit Entertain zu Hause empfangen kann, selbst die öffentlich rechtlichen Programme wie ARD und ZDF fehlen in dem 2 GO Angebot.(Auch wenn diese laut Werbung enthalten sein sollen)
    • Unter 2 GO hätte ich verstanden Live TV überall dort auf dem Tablet schauen zu können wo ich entsprechend schnelles Internet habe um es verwenden zu
  • Aufgenommene Sendungen auf dem Tablet anschauen
    • Geht gar nicht – #megafail
  • Die Wiedergabe von TV Sendungen zwischen Tablet und TV umschalen und zurück
    • Diese Funktion geht innerhalb des Heim WLAN in dem sich der Entertain Receiver befindet
    • Und beschränkt sich auf Programme die sowohl als Programme für Entertain 2 GO und normales Entertain verfügbar sind.
Sorry Telekom, aber alles in allem ist das einfach Dreck!

Google Music Manager – Couldn’t connect to Google Play

Seit einigen Wochen hat der Google Music Manager auf meinem Windows 7 Rechner seinen Betrieb eingestellt.

Da das synchronisieren der Musik in die Google Music Cloud nun nicht zu meinem Haupt Business gehört, war die Priorität zur Lösung des Problems auch nicht ganz so hoch angesiedelt wie das bei Problemen ist, die mich beim erledigen meiner eigentlichen Tätigkeit behindern.

Aber da mich das Problem doch so langsam genervt hat,  habe ich mich auf die Fehlersuche gemacht und bin auch fündig geworden.

Hier zuerst noch einmal kurz das Problem, das von Heute auf Morgen aufgetreten ist:

Beim Start des Music Manager konnte, wie unten zu sehen ist, dieser sich nicht mit Google Music verbinden.

SNAGHTMLf6c2a7

Deinstallieren und neu Installieren bracht auch keine Besserung.

Eine genauere Recherche hat dann ergeben, dass beim Versuch sich bei der Google Music Cloud anzumelden, ein Problem mit den in Windows installierten Root Zertifikaten eingestellt hat.

Ein einfaches Update dieser Zertifikate bringt schon Abhilfe und der Google Music Manager läuft wieder einwandfrei.

Hier der Link zum Update der Zertifikate (Für Windows ):

http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/v3/static/trustedr/en/rootsupd.exe

Einfache herunterladen und ausführen.

Und nicht wundern, das Update erfolgt ohne weitere Ausgaben auf dem Bildschirm