Internet Explorer 9 von Microsoft für die Öffentlichkeit freigegeben

Letzte Nacht hat Microsoft seinen neuesten Internet Explorer (Version 9) zum öffentlichen Einsatz freigegeben. Der Internet Explorer wird in den nächsten Tagen über das „normale“ Windows Update auf die Rechner mit den Betriebssystemen Vista, Windows 7 und Windows Server 2008 ausgerollt. Der neue Explorer steht in einer 64 und einer 32 BIT Version zur Verfügung.

Allerdings wird der IE 9 nicht mehr für Windows XP zur Verfügung stehen.

Und wer nicht warten will, bis der IE 9 über das Windows Update angeboten wird, kann ihn hier direkt herunterladen.

Nachdem damit nun die drei großen Browser (Chrome, Firefox und Internet Explorer) mit neuen Versionen auf dem Markt sind, kann ja das Browser Rennen in eine neue Runde gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.