Twitter ist überlastet – Nun doch

Vor zwei Tagen hatte ich bereits in einer Meldung über eine Überlastung bei Twitter berichtet, allerdings war dieses Falsch, wie ich mich auch sofort in einem Kommentar verbessert hatte. Der Fehler wurde nicht durch Twitter sondern durch Proxlet verursacht.

Heute Morgen nun aber (ich habe es um 08;37 festgestellt) geht bei Twitter gar nichts mehr. (Hier der Screenshot von 08:37 Uhr)

Jetzt ist es (08:50) und beim schreiben dieses Artikel versuche ich gerade noch einmal auf Twitter zuzugreifen und da kommt es noch dicker (Siehe nachfolgenden Screenshot)

Hat doch jemand den Stecker gezogen 🙂

Ich habe das übrigens aus 2 verschiedenen Netzen heraus versucht, es liegt also nicht an meinem Internetzugang.

Jetzt ist es 09:00 Uhr und die Störung besteht noch immer !

7 Gedanken zu „Twitter ist überlastet – Nun doch“

  1. Was übrigens mehr oder weniger Interessant ist, ist dass Twitter Search
    http://search.twitter.com/ funktioniert.
    Und das bei den Suchergebnissen von Twitter Search auch Tweets enthalten sind die gerade erst gezwitschert wurden.
    Das bedeutet, dass es sich nicht um einen Totalausfall handeln kann, sondern lediglich der Stecker in Deutschland oder teilen davon gezogen wurde 🙂

    1. Du hast Recht (sch…. Twitter 🙂 )!
      Wenn das nicht wieder ein klassischer Fall von Murphys Gesetz gewesen wäre. Ich bin wegen vorliegender enger Terminierung eines Projektes extra Heute am Samstag Morgen ins Büro gefahren um an dem Projekt zu arbeiten.
      Und was glaubst du benötige ich bei dem Projekt.
      Genau dieses Projekt verwendet die Twitter API !!!
      War nett, ich im Büro und Twitter Offline !!!

      Ein schönes Wochenende
      HP

  2. Nachdem zwischendurch Twitter eigentlich wieder recht stabil erreichbar war, ist die Domain jetzt mal wieder komplett weg.
    Im englischen würde man sagen:
    „Twitter is deep in trouble“
    Ich sag einfach nur, jetzt langt es , da habe ich mir fast den ganzen Samstag im Büro um die Ohren geschlagen und das was ich am meisten gemacht habe war:
    Auf Twitter gewartet.
    Es ist wohl an der Zeit einen Twitter Api Emulator Dienst zu schreiben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.