TortoiseSVN – Versionskontrolle aus einer Kopie entfernen

Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass man ein Verzeichnis welches sich unter Versionskontrolle (Subversion – TortoiseSVN) befindet,  einfach kopieren und aus dieser Kopie die Versionskontrolle entfernen möchte (Entfernen aller .svn oder _svn Verzeichnisse und deren Inhalt). Ich möchte damit eine echte Kopie aller Dateien (mit Ausnahme der Dateien der Versionskontrolle) erhalten welche sich in dem Projekt befindet, damit meine ich auch die Dateien und Verzeichnisse welche von der Versionskontrolle ausgeschlossen sind.

Klar kann man das mit dem Explorer Suchfunktion machen.

Projekt Kopieren und dann in der Kopie nach den Verzeichnissen mit _svn oder .svn (je nach eingestellter Option) suchen und diese dann anschließend markieren und löschen.

Explorer Suchfenster

Ein wie ich finde eleganterer Weg aber ist es dies durch TortoiseSVN selbst erledigen zu lassen.

Und hierzu gibt es eine ganz einfache Methode:

Man markiert das kopierte Verzeichnis, Rechtsklick mit der Maus und Kontextmenü TortoiseSVN und dort das Untermenü Export aufrufen.

Wenn man nun als Zielverzeichnis das Quellverzeichnis selbst angibt, dann stellt TortoiseSVN dies fest uns fragt:

Wollen Sie die Arbeitskopie aus der Versionskontrolle entfernen?

Wenn man nun mit Ja dieses Dialogfeld bestätigt, dann entfernt TortoiseSVN aus dem Verzeichnis alle Dateien und Verzeichnisse der Versionskontrolle.

Als Ergebnis erhält man also eine Arbeitskopie ohne Bezug auf die Versionskontrolle.

7 Gedanken zu „TortoiseSVN – Versionskontrolle aus einer Kopie entfernen“

  1. Habe mich unglücklich ausgedrückt.
    Warum überhaupt das Verzeichnis vorher kopieren? Das übernimmt doch die Export-Funktion.
    Habe aber den Grund bereits gefunden. Du möchtest auch Dateien, die nicht der Versionskontrolle unterliegen, kopieren.
    Wir hatten heute ein ähnliches Problem. Gesucht war eine Möglichkeiten, einzelne Dateien, aus der Versionskontrolle zu entfernen (ohne sie lokal zu löschen).

  2. Mit TortoiseSVN fällt mir zum entfernen einzelner Dateien aus der Versionsverwaltung auch nur ein manueller Weg ein:
    Datei auf Desktop kopieren, dann über TortoiseSVN Untermenü die Datei löschen, SVN übertragen und dann die kopierte Datei wieder an seinen Ursprung kopieren.
    Oder wenn du mit Visual Studio arbeitest und das VisualSVN Plugin installiert hast, kannst du darüber direkt einzelne Dateien aus einem Repository ausschließen

  3. Update !!!
    Über TortoiseSVN geht das doch 🙂
    Man muss während man mit der rechten Maustaste das Kontextmenü öffnen möchte die Umschalttaste festhalten.
    Dadurch wird ein erweitertes Kontextmenü von TortoiseSVN geöffnet. Dieses Kontextmenü enthält einige zusätzliche Funktionen. Der hier entscheidende Menüpunkt lautet:
    "Löschen (Lokal erhalten)" oder im Englischen "Delete (keep local)"

    Hoffe das hilft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.