Office OneNote Notizbücher komprimieren

Nachdem ich einige Aufräumarbeiten in den Inhalten meiner OneNote Notizbücher durchgeführt hatte, war mir aufgefallen dass die Dateigröße der einzelnen OneNote Dokumente (*.one Dateien) trotz nun erheblich weniger Inhalten noch immer unverändert groß waren.

In meinem speziellen Fall der “Nicht abgelegten Notizen” führte das zum Beispiel dazu, dass obwohl nun keine Notiz mehr enthalten war, die Dateigröße noch immer über 9 MB betragen hat.

Nachdem ich weder in der OneNote Hilfe noch im Internet auf Anhieb fündig geworden bin (ich hatte nach komprimieren bzw. verkleinern von OneNote Dokumenten gesucht), habe ich die Optionen von OneNote durchsucht und bin in der Kategorie “Speichern” dann doch noch fündig geworden.

“Dateien optimieren”

Dieser Begriff war mit bisher neu und da ich sicherlich beim nächsten mal wieder nicht weiß das mit Dateien optimieren, komprimieren gemeint ist, erstelle ich diesen Blog Beitrag.

Dateien optimieren - Komprimieren - Verkleinern

Als Gedächtnisstütze sozusagen Light bulb

3 Gedanken zu „Office OneNote Notizbücher komprimieren“

  1. Fand diesen Blog-Post auch sehr hilfreich. Danke!

    Ich möchte noch was ergänzen, worauf ich zufällig stieß:
    OneNote speichert auch verschiedene ältere Versionen der Notizbücher ab. Die bleiben in der Regel beim „Optimieren“ unberührt (was in den meisten Fällen ja auch sinnvoll ist). Ich hatte aber bereits eine über 100MB große .one-Datei, die selbst mit dem hier gezeigten Trick nicht wesentlich kleiner wurde (obwohl ich die meisten Bilder, Sounds, etc. entfernt hatte). Der Grund: die nicht mehr benötigten Multimedia-Dateien waren noch in den archivierten Versionen enthalten. Wer die Archiv-Versionen WIRKLICH nicht mehr benötigt (im Zweifelsfall lieber behalten!), kann jene wie folgt löschen:
    1. Rechtsklick auf die jeweilige Seite (am rechten Bildschirmrand)
    2. Klick im Rechtsklickmenü auf „Seitenversionen anzeigen“
    3. Rechtsklick auf eine der Seitenversionen (die nun unter der gewählten Seite am rechten Bildschirmrand erscheinen, sortiert nach Änderungsdatum)
    4. Wahlweise im Rechtsklickmenü „Version löschen“ (löscht die per Rechtsklick gewählte Seitenversion), „Alle Versionen im Abschnitt löschen“ oder „Alle Versionen im Notizbuch löschen“ (um alle im Abschnitt bzw. Notizbuch zu löschen)
    5. Optimierung wie oben beschrieben durchführen
    Meine 100MB-Datei war danach nur noch ca 500kB groß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.