VS2008 – Debuggen von WPF Anwendungen (und andere)

Spätestens beim Debuggen von WPF Anwendungen sollte man eine Default Einstellung des Visual Studio 2008 ändern.

In den Option kann man dem Debugger sagen, er soll nur Code, den man selbst geschrieben hat Debuggen, Code der von einem Designer in Visual Studio erzeugt wird, wird dann nicht mehr beim Debuggen berücksichtigt.

Ein eventuell auftretender Fehler kann dadurch nicht konsequent verfolgt werden.

Beim Debuggen von WPF Anwendungen geht das soweit, dass selbst Fehler im XAML Code nicht mehr mit dem Debugger verfolgt werden können.

Also sollte man in die Optionen gehen und dort die folgende Einstellung vornehmen.

image

Die Option Enable Just My Code (Managed only) ist per Vorgabe aktiviert. Also einfach die Option deaktivieren und schon verfolgt der Debugger auch Code, der durch Designer erstellt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.