VS2008 Beta 2 – Problem mit langen Pfaden

Nachdem ich bereits vor einiger Zeit auf meiner Workstation die mit einem englischen Windows XP ausgestattet ist die Visual Studio Beta 2 (VS2008) ohne Probleme installieren und auch verwenden konnten, habe ich vor einigen Tagen zum weiteren Test, VS2008 Beta 2 noch zusätzlich auf einem Notebook (Windows XP in Deutsch) installiert.

image Die Installation verlief dabei auch ohne Probleme, danach konnte ich auch VS2008 ohne Probleme starten und ein Projekt, egal welches erstellen und auch speichern.

Wenn ich nun aber F5 zum ausführen/starten des Projektes betätigt habe, wurde kurz mit dem Übersetzen des Projektes gestartet und dann hat sich das ganze Visual Studio einfach ohne weitere Meldung verabschiedet (geschlossen). Gerade so, als hätte man Beenden ausgewählt.

Nachdem ich mir das etwas näher angeschaut habe ist mir aufgefallen, dass das Problem nicht an der Deutschen Installation liegt, sondern daran dass VS2008 Beta 2 ein Problem damit hat, wenn der Pfad/Dateiname des Projektes mehr als 64 Zeichen lang ist.

Das wiederum ist auf einer Deutschen Maschine in der Standard-Installation leicht der Fall, wie im folgenden Beispiel zu sehen ist:

C:\Dokumente und Einstellungen\Testuser.TESTDOMAIN\Eigene Dateien\Visual Studio 2008\WindowsFormsApplication1\WindowsFormsApplication1.sln.

Also einfach darauf achten, dass die Pfade für die Projekte nicht zu lang werden.

Zum Beispiel C:\Projekte\…

Ein Gedanke zu „VS2008 Beta 2 – Problem mit langen Pfaden“

  1. Ich muss doch selbst einen Kommentar zu meinem eigenen Beitrag machen.
    Ich habe nicht verpennt dass VS2008 mittlerweile released ist.
    Da ich aus der Vergangenheit von anderen Versionen weiß, wie lange noch die Beta Versionen im Einsatz sind, habe ich diese Information ganz gezielt trotzdem noch veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.