Dell Notebook – FCK Editor – DropDown Listen Problem

Seit einiger Zeit arbeite ich sehr zufrieden mit einem DELL Notebook (Precision M65). Nachdem ich einige Webseiten auf DotNetNuke (DNN) 4.X umgestellt, und dabei auch den Editor von FTB auf FCK gewechselt habe, bin ich aber auf ein Phänomen gestoßen, dass mich fast zur Verzweiflung getrieben hat.

 

Zuerst dachte ich ja, es würde an DotNetNuke und- oder an dem FCK Editor liegen, denkste!

 

Aber zuerst schildere ich doch mal kurz das Problem:

Wenn man einen neuen Text erstellen oder einen vorhandenen Text in DotNetNuke bearbeiten möchte, wird die Bearbeitungsseite mit einem FCK Editor angezeigt. In diesem Editor gibt es nun verschiedene DropDown Listen (ComboBox):

  • Stil
  • Format
  • Schriftart
  • Größe

Wenn ich nun eine dieser DropDown Listen verwenden wollte, dann wurde der Inhalt der Auswahlliste nicht korrekt dargestellt, siehe nachfolgende Abbildung:

imageDas führt dazu dass man eigentlich die Texte nicht richtig formatieren konnte und war frustrierend. Ich habe zwischenzeitlich nur noch Firefox als Browser eingesetzt da dieses Problem mit Firefox nicht aufgetreten ist sondern lediglich mit dem IE (Internet Explorer) sowohl in der Version 6 wie auch in der Version 7.

Ich möchte an dieser Stelle auch keine Diskussion lostreten wie:

„Der Firefox ist doch sowieso besser…“

Ich und meine Kunden verwenden nun neben dem Firefox halt auch den IE und damit sollte auch eine Web Anwendung wie DotNetNuke oder ähnliche bedient werden können.

Da ich nicht ausschließlich, aber doch den größten Teil meiner Arbeit auf meinem Notebook verrichte, bin ich dann aber vor einigen Tagen mehr durch Zufall gerade nachdem ich wieder mal über diesen Bug gefrustet war, auf einem anderen Rechner auf meine Web Seite (bei der ich gerade das Problem mit meinem DELL Notebook hatte) gegangen, weil ich einen Text ändern musste.

 

Und was musste ich feststellen:

Kein ComboBox Probleme, die Fenster werden alle wunderbar dargestellt.

 

Was war anders ?

 

Ich habe das dann mit mehreren Rechner und verschiedenen Versionen des Betriebssystems, Browsers und so weiter ausprobiert.

 

Irgendwie hat sich das ganze immer wieder auf meinen DELL Notebook konzentriert und mit „allen“ anderen Rechner gab es das Problem nicht.

 

Nein ich war nicht gewillt wegen dieses Problem meinen DELL Notebook einfach noch mal neu zu installieren (Eine Entwicklermaschine, klar geht ja auch in zwei Minuten). Googlen hat auch nicht geholfen, nicht nur dass diesen Problem scheinbar nur auf dem DELL Notebook aufgetreten ist, nein es schien als gäbe es das Problem wirklich nur bei mir.

 

Aber gut genug geredet (geschrieben) hier nun die Lösung meines Problems:

Bei meinem Dell Notebook gibt es in der Taskleiste das Symbol Dell QuickSet image

Ein Klick auf dieses Symbol öffnet ein Kontextmenü:

 image

Und hier gibt es das Menü Skalierung des Internet Explorers, und diese Option ist im Standard aktiviert und führt genau zu den von mir in diesem Artikel beschriebenen Problemen.

Also einfach diese Option deaktivieren und das Problem mit den falsch dargestellten DropDown Listen ist aus der Welt geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.