Outlook XP als Tray minimieren

Outlook XP (Office 10) ermöglicht es das Outlook sobald es minimiert wird, es als Symbol im Tray- Bereich anzuzeigen.

Hierzu muss ein undokumentierter Eintrag in der Registry gemacht werden.


Und so geht es:

Start Sie das Programm regedit.exe

Navigieren Sie nun zum Schlüssel:

HKEY_CURENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Preferences

Fall der Schlüssel MinToTray noch nicht existiert müssen Sie diesen erstellen. Hierzu klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster und wählen aus dem Kontextmenü Neu – DWORD-Wert.

Geben Sie nun als Schlüsselwert MinToTray ein (auf genaue Schreibweise achten).

Nun doppelklicken Sie den Eintrag MinToTray und ändern den Wert von 0 auf 1.

Um die Änderungen zu aktivieren müssen Sie Outlook beenden und neu starten.


Schlüsselwerte:

0 = Outlook wird nicht in die Tray minimiert
1 = Outlook wird nach dem mminimieren in der Tray angezeigt.

Ein Gedanke zu „Outlook XP als Tray minimieren“

  1. Ich kann beim Aufrufen meines Outlook XP meine Email-Konten nicht öffnen. Habe bereits mehrfach deinstalliert und wieder neu geladen, aber ohne Erfolg. Weiß jemand mehr? Danke für jeden Hinweis. VG Clemens

Schreibe einen Kommentar zu clembo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.