Setup Projekt pokert zu hoch (VS2008)

Mit Visual Studio 2008 hat man zum ersten mal die Möglichkeit des sogenannten Multi-Targeting bekommen.

Das bedeutet, dass man bereits beim anlegen eines Projekts den gewünschten Zielframework angeben kann/muss.

Die zur Auswahl stehenden Framework’s sind:

  • 2.0
  • 3.0
  • 3.5

Natürlich stehen dann auch nur die im gewählten Framework enthaltenen Funktionalitäten zur Verfügung. So kan man zum Beispiel bei der Auswahl vom Framework 2.0 kein Linq einsetzen usw.

Nun gut, aber das ist nicht das Thema dieses Beitrags.

Nehmen wir an wir haben ein Windows Forms Projekt erstellt das für den Framework 2.0 sein soll.

Nun erstellen wir für unser Projekt noch ein Setup Projekt.

image

Achten auch schön drauf, dass wir auch beim Setup Projekt das richtige Zielframework auswählen.

Und nachdem wir noch alle benötigten Einstellungen für das Setup Projekt gemacht haben, müssen wir dann beim Test feststellen, dass obwohl wir das NET Framework 2.0 als Zielframework gewählt haben die Setup Routine das Framework 3.5 als Voraussetzung verlangt.

Was haben wir falsch gemacht? –> Nichts.

Aus welchem Grund auch immer (na ja irgend jemand hat wohl einen Fehler gemacht) wird beim erstellen eines Setup Projekten mit VS2008 die Voraussetzungen (Prerequisites) so gesetzt, dass der NET Framework 3.5 vorausgesetzt wird, egal was man ausgewählt hat.

Aber, das kann man einfach manuell ändern.

Also Setup Projekt wie beschrieben erstellen, dann in die Eigenschaften des Setup Projektes gehen, dort den Button “Prerequisites” betätigt und in diesem Fenster nun das richtige Framework auswählen.

image

Auf OK Klicken –> Fertig !!


Kick It auf dotnet-kicks.de
Dieser Beitrag wurde unter Development, Tips und Tricks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>